Sobald die geernteten Trauben im Weingut ankommen, werden sie vorsichtig gekeltert, um dann in Stahltanks und Eichenfässern vergoren zu werden. Für die Rotweinbereitung findet eine klassische Maischegärung statt, sodass die Weine ohne unnötige Eingriffe ihren eigenen Charakter entwickeln können. Reifen können alle Weine in einer Kombination von Stahltanks und sorgfältig gewählten Eichenfässern, damit sie die jeweils gewünschten Eigenschaften, etwa Frische und Langlebigkeit, optimal entfalten können.

Mit Respekt gegenüber regionalen Traditionen entstehen so Weine, die ihre Herkunft widerspiegeln und gleichzeitig einzigartig modern sind.

WEINE, DIE BEGEISTERN UND BEEINDRUCKEN